Zur eigenen Person

Jahrgang 1952
Studium der Humanmedizin in Berlin
Approbation als Ärztin
      
Zusatzbezeichnungen
Homöopathie, Naturheilverfahren, Psychotherapie
      
Psychotherapeutische Ausbildungen  
Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (berufsbegleitend)
Psychodrama (PD-Institute Bad Zwesten und Überlingen)
Systemische Aufstellungen (Franz Ruppert)
Psychoimaginative Traumatherapie (Luise Reddemann)
Selbstorganisatorische Hypnose (Zertifikat vom Zentrum für   Angewandte Hypnose Mainz, Goetz Renartz)

Weiterbildungen in verschiedenen Methoden der humanistischen Psychotherapie
Orgodynamik® (Transpersonale Körper- und Bewusstseinsarbeit bei Gabrielle St. Clair und Michael Plesse)
One Light Healing Touch® (Spirituell-energetische Heilarbeit - OLHT® – bei Viola Schmidt und Robert Böhm) u.v.a.

Langjährige intensive Selbsterfahrungsprozesse begleiten meinen Lebensweg. Seit 13 Jahren biete ich Einzelarbeit und Gruppen als ärztliche Psychotherapeutin in eigener Praxis an. Aspekte meiner Arbeit stellen die transpersonale Prozess-Arbeit und szenische Darstellung von Bereichen der menschlichen Psyche dar, wo die Sprache versagt oder Widerstände und Ängste lagern. Über mein „jüngstes Kind“ – die selbstorganisatorische Hypnose-Psychotherapie – bin ich sehr glücklich, da in diesem Bereich mein gesamter therapeutischer Hintergrund ganzheitlich zusammen fließt (vor allem das szenische und systemische Arbeiten).

Meine innere Ausrichtung

Mein großer Respekt allem Lebendigen gegenüber sowie tiefe Achtung vor jedem menschlichen individuellen Ausdruck spiegelt sich in meinem Einzel- wie Gruppenangebot.

„Wer mit dem Herzen hört, verleiht seiner Seele Flügel“

Auf der Reise zu Ihrem Inneren möchte ich Sie professionell, mit meinem gesunden Menschenverstand und nicht zuletzt mit Humor begleiten. Ich lade Sie ein, zusammen achtsam zu erforschen, welche Veränderungen in Ihrem Leben geschehen möchten, so dass kraftvolles und beflügeltes Handeln entstehen kann.